Basis Kihon und Kumite

Basis Kihon

Dies ist die Yuishinkai Karate Basis (Kihon).
Das Kihon verändert sich in keiner Prüfung.
Hinzugefügt werden im Laufe des Trainings z.B.:
– flüssige Blocks (Rensa Uke)
– flüssiges Kumite (Rensa Kumite)
– Fallschule (Ukemi)
– Messerverteidigung (Tanto Doori)
– Handhebel (Hazushi Ju)
– Ausweich- und Niederwurfmanöver (Hachi Sabaki)
– Fußtrittkombinationen (Ju Geri)

Basis Kihon

Dies ist die Yuishinkai Karate Basis (Kihon).
Das Kihon verändert sich in keiner Prüfung.
Hinzugefügt werden im Laufe des Trainings z.B.:
– flüssige Blocks (Rensa Uke)
– flüssiges Kumite (Rensa Kumite)
– Fallschule (Ukemi)
– Messerverteidigung (Tanto Doori)
– Handhebel (Hazushi Ju)
– Ausweich- und Niederwurfmanöver (Hachi Sabaki)
– Fußtrittkombinationen (Ju Geri)

Nana Kumite

Nana Kumite bedeutet Verteidigung gegen 7 Angeriffe.
Ab der 2. Prüfung gehört es für alle weiteren Prüfungen ebenfalls zum absoluten Grundgerüst des Yuishinkai Karate.

Nana Kumite

Nana Kumite bedeutet Verteidigung gegen 7 Angeriffe.
Ab der 2. Prüfung gehört es für alle weiteren Prüfungen ebenfalls zum absoluten Grundgerüst des Yuishinkai Karate.

Pinan Nidan

1. Basis Kata

Pinan Shodan

2. Basis Kata

Pinan Sandan

3. Basis Kata

Pinan Yondan

4. Basis Kata

Pinan Godan

5. Basis Kata

Pinan Nidan

1. Basis Kata

Pinan Shodan

2. Basis Kata

Pinan Sandan

3. Basis Kata

Pinan Yondan

4. Basis Kata

Pinan Godan

5. Basis Kata