Yuishinkai Karate

Motakatsu Inoue- der Begründer des Yuishinkai Karate

Beeinflusst von berühmten Karate-, Jujistu-, Aikido- Ninja- sowie Kobujutsu- Meistern, ist das Yuishinkai Karate ein praxisorientierter Stil der auf Schönheit zugunsten von Effizienz verzichtet.

Sabaki - Ausweichen

Einer der Basisgrundsätze des Yuishinkai Karate ist, dem Gegner auszuweichen. Dies ist insbesondere bei Angriffen mit Waffen wichtig, da diese allein durch ihre Struktur lebensgefährliche Wirkung besitzen können.

Sabaki - Ausweichmanöver

Sabaki - Ausweichen

Einer der Basisgrundsätze des Yuishinkai Karate ist, dem Gegner auszuweichen. Dies ist insbesondere bei Angriffen mit Waffen wichtig, da diese allein durch ihre Struktur lebensgefährliche Wirkung besitzen können.

Sabaki - Ausweichmanöver

Praxistaugliche Fußtritte

Yuishinkai Karate verzichtet auf hohe Fusstritte. Bevorzugte Angriffspunkte sind Genitalien, Kniegelenke sowie die Oberschenkelinnenseiten.

Effektive Fußtritte

Praxistaugliche Fußtritte

Yuishinkai Karate verzichtet auf hohe Fusstritte. Bevorzugte Angriffspunkte sind Genitalien, Kniegelenke sowie die Oberschenkelinnenseiten.

Effektive Fußtritte

Würfe

Yuishinkai Karate setzt innerhalb seines Systems Würfe zur Kontrolle des Gegners ein. Allerdings verzichtet es auf sogenannte Opferwürfe, bei denen der Werfende mit zu Boden geht, sondern beschränkt sich auf straßentaugliche Techniken.

Praxistaugliche Würfe

Würfe

Yuishinkai Karate setzt innerhalb seines Systems Würfe zur Kontrolle des Gegners ein. Allerdings verzichtet es auf sogenannte Opferwürfe, bei denen der Werfende mit zu Boden geht, sondern beschränkt sich auf straßentaugliche Techniken.

Praxistaugliche Würfe

Enpi - Ellenbogenstöße

Yuishinkai Karate ist millitärisch geprägt und beinhaltet einen speziellen Part für die Nahdistanz. „Hiji Hachi Ho“ (8 Richtungen für Ellenbogenstöße).

Ellenbogenstöße

Enpi - Ellenbogenstöße

Yuishinkai Karate ist millitärisch geprägt und beinhaltet einen speziellen Part für die Nahdistanz. „Hiji Hachi Ho“ (8 Richtungen für Ellenbogenstöße).

Ellenbogenstöße für die Nahdistanz

Aikido

Yuishinkai Karate benutzt einen straßentauglichen Aikido- Weg. Dies tut es auf engstem Raum. Es nutzt die Energie des Gegners und bringt diesen durch das Verdrehen von Gelenken in Zwangspositionen.

Praktikables Aikido

Aikido

Yuishinkai Karate benutzt einen straßentauglichen Aikido- Weg. Dies tut es auf engstem Raum. Es nutzt die Energie des Gegners und bringt diesen durch das Verdrehen von Gelenken in Zwangspositionen.

Praktikables Aikido

Tanto Dori - Verteidigung gegen Messerattacken

Die Nähe des Yuishinkai Karate zum Millitärischen ist groß. Deshalb ist in ihm auch der  Messerkampf ein Bestandteil des Standardprogrammes.

Messer

Tanto Dori - Verteidigung gegen Messerattacken

Die Nähe des Yuishinkai Karate zum Millitärischen ist groß. Deshalb ist in ihm auch der Messerkampf ein Bestandteil des Standardprogrammes.

Messerverteidigung

Ukemi - Fallschule

Yuishinkai Karate lehrt verletzungsfreies Fallen. Dies tut es durch Abrollübungen aber auch durch klassische Fallübungen.

Fallschule

Ukemi - Fallschule

Yuishinkai Karate lehrt verletzungsfreies Fallen. Dies tut es durch Abrollübungen aber auch durch klassische Fallübungen.

Fallschule

Wahre Kampfkunst

Yuishinkai lehrt verschiedene Kampfkünste in einem festgelegten System. Am Ende ist aber alles „Eins“. Yuishinkai Karate lehrt „nicht in Karate zu denken“, sondern die Technik der Situation anzupassen.

Verschiedene Kampfkünste - gleiche Techniken

Verschiedene Kampfkünste - gleiche Techniken

Yuishinkai lehrt verschiedene Kampfkünste in einem festgelegten System. Am Ende ist aber alles „Eins“. Yuishinkai Karate lehrt „nicht in Karate zu denken“, sondern die Technik der Situation anzupassen.

Verschiedene Kampfkünste - gleiche Techniken

Die wirkungsvollsten Techniken

Straßenkampf ist nie fair. Bestehen tut am Ende Derjenige, der die effektivsten Mittel besitzt. Angegriffen wird alles was schwer zu Verteidigen ist. Zum Beispiel die Genitalien. Angegriffen werden aber auch Punkte, bei denen es egal ist, wie groß und stark der Gegner ist. Zum Beispiel die Augen. Schlussendlich geht es darum, im absoluten Notfall am Leben zu bleiben. Yuishinkai Karate lehrt dies.

Ursprüngliche Techniken

Die wirkungsvollsten Techniken

Straßenkampf ist nie fair. Bestehen tut am Ende Derjenige, der die effektivsten Mittel besitzt. Angegriffen wird alles was schwer zu Verteidigen ist. Zum Beispiel die Genitalien. Angegriffen werden aber auch Punkte, bei denen es egal ist, wie groß und stark der Gegner ist. Zum Beispiel die Augen.  Schlussendlich geht es darum, im absoluten Notfall am Leben zu bleiben. Yuishinkai Karate lehrt dies.

Ursprüngliche Techniken